Gay Reisen

Das Leben der Homo Männer

 

Homo Männer auf der Suche nach Sugar Daddys

 

Die Suche nach dem Mr. Großzügig war nie leicht. Egal ob jung oder alt, niemand kann, einen Sugar Daddy mit Lichtgeschwindigkeit finden. Die beste Voraussetzung, dass man ihn überhaupt findet, ist natürlich, dass man erstmals an sich selber arbeitet. Die Ansprüche der Sugar Daddys werden immer größer. Du solltest dich immer im besten Licht zeigen. weiterlesen

Er sucht Ihn

Er sucht Ihn

Er sucht Ihn – die wichtigsten Eigenschaften, die ein Sugar Daddy aufweisen sollte

 

Jede Partnerschaft ist von Zeit zu Zeit kompliziert. Wie sieht es aus mit Partnerschaft zwischen einen Sugar Daddy und Sugar Baby? Es kann noch komplizierter ablaufen, wenn es zwei schwule Partner passiert. Heutzutage wird es immer schwerer jemanden zu finden. Es wird auch nicht einfacher in dieser besonderen Partnerschaft. Bevor man überhaupt die Eigenschaften des Sugar Daddys aufweist, sollte man über dich als Sugar Baby sprechen. weiterlesen

Lesbisch

Lesbisch aber trotzdem einen Sugardaddy haben?

 

Lesben – die Falle für Suggardaddys

Viele weibliche Jugendliche und Erwachsene träumen davon. Das große Geld zu besitzen. Die ganze Welt zu sehen. Feiern gehen bis in die Morgenstunden. Den Luxus in vollen Zügen zu genießen. Nur man braucht dazu etwas, was viele nicht haben. Geld. Viel Geld Woher soll man es nehmen? Und woher gleich so viel?

Die einfachste Methode: Sich einen Sugardaddy suchen.

Nur wo finde ich einen und wie gehe ich vor?

weiterlesen

Schwul geworden

Der Sugardaddy weiß noch genau, wie er schwul geworden ist!

Der Sugargaydaddy erinnert sich noch genau, als er schwul geworden ist. Das war einst im Sommer. Früher hatte er sogar noch Interesse an jungen Frauen, doch seit er schwul geworden ist, hat er nur noch Augen für junge Männer. weiterlesen

schwule Affäre

schwule auf facebook

Der schwule Sugardaddy sucht Schwule auf Facebook!

Der Sugargaydaddy ist ein schwuler Sugardaddy, der Schwule auf Facebook sucht und findet. Denn Schwule auf Facebook wissen, was sie wollen! Schwule auf Facebook posten so interessante Fotos und auch interessante Profiltexte. weiterlesen

schwule kontakte

schwule kontakte

Schwule kontakte Sinnlich knüpfen

Ein echter Gay sucht im wahren Leben häufig vergebens nach einem süßen Boy, mit dem er seine Nächte und Urlaube verbringen kann. Ein gestandener Mann hat jedoch auch seine Wünsche und Fantasien, weshalb schwule kontakte immer häufiger im Internet gesucht werden. weiterlesen

schwule Bilder

Gay Sponsor

Gay Sponsor gesucht

 

Was versteht man eigentlich unter einem Gay Sponsor? Ein Gay Sponsor ist ein meist etwas älterer schwuler Mann, der einen gutaussehenden und deutlich jüngeren Partner finanziell sponsort. Das bedeutet, der Gay Sponsor streckt seinem Liebhaber ein dickes Taschengeld zu und finanziert ihm auch sonst großzügig den Lebensunterhalt.

 

Gay Sponsor Beziehungen sind gefragt

 

Gay Sponsor
Gay Sponsor

Die weitläufig bekanntere Bezeichnung für einen Gay Sponsor ist “Sugar Daddy”, aber im Prinzip nehmen sich die beiden Begriffe nichts. Ein Sugar Daddy kommt für junge schwule Männer, mit denen er eine Affäre hat, finanziell auf. Bei solchen finanziellen Arrangements dreht sich entgegen der gängigen Meinung nicht immer alles nur um Sex: Ein Gay Sponsor will vielmehr einen jungen und gutaussehenden Liebhaber finden, mit dem er gerne die Freizeit verbringt. Viele junge Männer erfüllen sich durch die großzügige Unterstützung ihres schwulen Sponsors Wünsche wie teure Klamotten und Gadgets oder Urlaubsreisen. Durch das Extra Taschengeld finanzieren sich andere Toy Boys aber auch direkt das ganze Studium.

 

Worauf ein Gay Sponsor achtet

Manche Sugar Daddies, die einen jungen Lover sponsorn, leben in einer festen Beziehung oder sind sogar verheiratet. Diskretion ist bei der Affäre daher die Grundvoraussetzung. Nicht jeder Sugar Daddy sucht daher nach herkömmlichen Dates in seiner eigenen Stadt. Viele schwule Sponsoren ziehen es vor, Ihren Sugar Boy oder Toy Boy auf eine Urlaubsreise mitzunehmen und sich in einem exklusiven Hotel ein paar angenehme gemeinsame Tage zu machen. Ein junger Gay Mann kommt so dank seines großzügigen schwulen Sponsors ganz gut in der Welt herum, ohne auch nur einen Cent seines eigenen Geldes für den Urlaub aufbringen zu müssen.

Im Gegenteil: Für die Urlaubsbegleitung lässt ein schuler Sponsor in der Regel ein ordentliches Extra-Taschengeld springen. Beide Männer ziehen also ihre Vorteile aus einem Sugar Daddy Arrangement. Eine heiße Affäre mit Sex, die sich auch noch finanziell auszahlt? Nicht wenige schwule Männer suchen ganz gezielt nach einem reichen Mann, der sich als Sponsor anbietet und ihnen das Leben versüßen kann. Ohne große Arbeit ordentlich Geld nebenher verdienen – wer will das nicht?

 

Gay Sponsor Dating Apps

Einen Gay Sponsor findet man am leichtesten auf einer der Gay Dating Apps für schwule Sugar Daddy Beziehungen und Sugar Boys. Immer mehr Gay Männer stehen ganz offen dazu, dass sie statt einer regulären Beziehung ein finanzielles Arrangement vorziehen. Nach ein paar Nachrichten weiß man, ob die gegenseitigen Vorstellungen zueinander passen, und ein erstes Sugar Date ist schnell vereinbart.

Berlin Gays

Berlin Gays

Berlin Gays – die besten Locations

 

Berlin Gays haben es gut: In keiner anderen deutschen Stadt ist die Auswahl an schwulen Locations so dicht. In Sachen Nachtleben kann Berlin es locker mit London oder Amsterdam aufnehmen. Viele schwule sind mittlerweile sogar der Ansicht, das die Berlin Gays alle anderen Gay Metropolen längst abgehängt haben. Woran liegt das?

 

Berlin Gays haben den Ruf, Kinky zu sein

 

Berlin Gays
Berlin Gays

Berlin haftet seit jeher der Ruf an, ein besonders hedonistisches und ungezügeltes Nachtleben zu bieten. Und in der Tat finden sich in Berlin nicht nur mehrere berühmt-berüchtigte Sexclubs, sondern auch in den regulären Clubs und Bars bekommt man mitunter Dinge zu Gesicht, die in anderen Großstädten kaum möglich wären. Echte Berlin Gays haben sich längst an die sexuellen Exzesse und die viele nackte Haut gewöhnt und nehmen solche Dinge kaum als skandalträchtig war, doch Touristen verschlägt es bei so manchem Anblick doch mal den Atem.

Durch die vielen Fetisch-Parties und sexuell freizügigen Clubs haben Berlin Gays in der Schwulenszene daher auch den Ruf, besonders offen und kinky zu sein.

 

Wo treffen sich Berlin Gays?

 

Berlin Gays haben die Qual der Wahl zwischen rein schwulen Clubs und Bars sowie gemischten Parties, auf denen es aber nicht unbedingt weniger Exzessiv zugeht. Viele Berliner Clubs haben eine No-Photo Türpolitik: Wer im Club fotografiert, fliegt raus. Da somit die Privatsphäre mehr respektiert wird als anderswo, ist das Publikum sexuell ausgelassener und enthemmter, was viele Berlin Gays zu schätzen wissen.

Gay Parties in Berlin machen deswegen so viel Spaß, weil jederzeit alles passieren kann. Endlose Nächte und Parties bis in den Morgen und darüber hinaus, sexy Männer, experimentierfreudige Paare: In Berlin muss man mit allem rechnen.

 

Ausgehtipps für schwule in Berlin

 

In Stadtmagazinen und im Internet finden sich immer aktuelle Infos und Tipps für schwule Männer, die wissen wollen, was gerade in der Stadt los ist. Die Schwulenszene in Berlin ist dynamisch und Parties kommen und gehen, weswegen es nie wirklich langweilig wird. Und wem der Sinn mal nicht nach Parties steht, der findet auch in öffentlichen Parks mehrere beliebte Treffpunkte, an denen man gerade im Sommer super neue Gay Männer kennenlernen und flirten kann.

Ein besonderes Highlight ist der CSD in Berlin, der im Sommer Touristen aus der ganzen Welt anlockt. Neben der Parade finden die ganze Woche über Parties und kulturelle Veranstaltungen statt, sodass auch Berlin-Kenner bestens unterhalten werden und immer wieder etwas neues entdecken können.

Für Gay Männer ist ein Abstecher nach Berlin nie verkehrt und sollte daher eigentlich auf dem Pflichtprogramm stehen.

Gay in Berlin

Gay in Berlin

Gay in Berlin: Die schwulste Stadt Deutschlands

Als Gay in Berlin muss man sich über eine mangelnde Auswahl an Clubs, Bars und Kulturangeboten wirklich nicht beklagen. Von ausschweifenden Parties in den angesagtesten Clubs bis hin zu künstlerischen Events und Kabarett kann man als schwuler Mann in der Hauptstadt des Hedonismus so ziemlich alles finden. Zudem leben wohl in kaum einer anderen europäischen Stadt so viele Schwule, weswegen man als Gay in Berlin kaum besonders auffällt. Die meisten Berliner sind der Meinung, dass erst die bunte Vielfalt Berlin zu dem macht, was es ist, und als Gay in Berlin gehört man dazu. Die Mischung an sehr unterschiedlichen Menschen und Lebensstilen zieht daher auch seit mehreren Jahren viele Menschen aus der ganzen Welt an. Berlin ist dadurch so international wie nie zuvor.

Gay in Berlin
Gay in Berlin

Gay in Berlin: Die besten Events

Als Gay in Berlin kann man an jedem Tag der Woche etwas erleben. Von hippen Schwulenbars wie Möbel Olfe bis hin zu Klassikern wie dem Schwuz findet jeder Gay in Berlin einen Laden, der zum eigenen Stil passt. Gay in Berlin zu sein bedeutet auch, dass man teil einer besonders offenen Community ist. Fetischclubs wie der KitKatClub haben regelmäßig besondere Gay Parties, und auch im Berghain findet immer noch zweimal im Jahr mit dem Snax Club eine reine Gay Nacht statt. Wer gute Clubs und ein vielfältiges Nachtleben zu schätzen weiß, findet als schwuler in Berlin alles, wonach er sucht. Eine gewisse Experimentierfreudigkeit und Offenheit gehören natürlich dazu, wenn man das beste aus dem schwulen Nachtleben Berlins herausholen will. Doch es gibt natürlich auch genug Clubs, bei denen der Fokus weniger auf Fetisch, Sex und Exzess liegt.

 

Leben als Gay in Berlin

Früher fand das schwule Leben Berlins vor allem um den Nollendorfer Platz in Schöneberg statt. Heutzutage lebt man als Gay in Berlin aber gerade in den hipperen und aufregenderen Stadtteilen wie Mitte, Kreuzberg oder Friedrichshain mitten im Zentrum der Action. Besonders in der jüngeren Generation sind Schwulenbars im Kiez beliebter als das traditionelle schwule Viertel. Dabei mischen sich die Gay Clubs und Schwulenbars direkt unter das restliche Nachtleben. Schwule Männer finden aber auch abseits der vielen Clubs und Bars ein großartiges Angebot in Berlin. Ob Oper, Theateraufführungen oder Kunstausstellungen: Langweilig wird einem in der hedonistischen Hauptstadt garantiert nicht.